>

Vier-Schanzentournee 2018/2019

Gelingt die nächste Sensation bei der Tournee?

2018 © Schneestation - Vierschanzentournee 2018/2019 - Foto: Presse Oberstdorf

15.11.2018 - Oberstdorf -  Die Leistungsdichte ist so groß wie nie zuvor: Wenn vom 29. Dezember bis zum 6. Januar bei der 67. Vierschanzentournee die weltbesten Skispringer um den goldenen Tournee-Adler kämpfen, dann ist der Kreis der Favoriten groß. Vorjahressieger Kamil Stoch (Polen) könnte mit einem erneuten Erfolg in der Gesamtwertung seinen Legendenstatus noch einmal ausbauen.

Denn nach seinen jüngsten beiden Gesamtsiegen in Folge kann der polnische Nationalheld in diesem Winter das Triple schaffen und damit mit Björn Wirkola aus Norwegen gleichziehen. Wirkola ist der einzige Springer in der 66-jährigen Geschichte der Vierschanzentournee, der dreimal hintereinander die Tournee gewann (1966/67 bis 1969/70). Im vergangenen Winter schaffte Stoch ja bekanntlich die Sensation Nummer 1 und gewann – wie Sven Hannawald 2001/2002 – alle vier Springen einer Tournee.

Nach den ersten Springen des Weltcupwinters 2018/19 ist Kamil Stoch zwar nicht der Topfavorit Nummer 1, aber mit seiner Routine und seinen Tournee- und Olympiatiteln sicher im Kreis der heißen Anwärter dabei. Sein Teamkollege Piotr Zyla sprang in diesem Winter sogar bereits dreimal unter die Top 3, Stoch zweimal.

Die deutschen Fans freuen sich derweil über den guten Saisonstart der DSV-Adler, die mit Olympiasieger Andreas Wellinger, Stephan Leyhe und Karl Geiger gleich drei Athleten unter den Top Ten des Weltcups haben. Auch das norwegische Team ist im Aufwind, nach dem Sieg von Johann Andre Forfang in Nischni Tagil.

Und dann ist da ja noch der japanische Shootingstar Ryoyu Kobayashi, der im Weltcup bisher dreimal gewann und bei allen Bewerben auf dem Siegerpodest stand. Beendet er die 20-jährige Durststrecke der japanischen Skispringer und gewinnt als zweiter Japaner überhaupt die Vierschanzentournee? 1997/98 hatte Kazuyoshi Funaki als erster und bisher einziger Asiate die Tournee gewonnen. Tagessiege gab es für Japan seit der 47. Tournee nicht mehr, damals gewannen Noriaki Kasai in Innsbruck und Hideharu Miyahira in Bischofshofen.

Auch in diesem Jahr ist der Run auf die Tickets groß: Weit über 100.000 Besucher erwarten die Organisatoren bei den Wettkämpfen in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen. Für den Wettkampf in Oberstdorf am 30. Dezember sind bereits alle Tickets vergriffen.

„Auch an den anderen Orten sollten die Fans nicht lange warten, sondern sich unbedingt noch im Vorverkauf ihre Plätze sichern. Wir rechnen wieder mit einem großen Ansturm, auch aus dem Ausland“, sagt Johann Pichler, Präsident der Vierschanzentournee, und blickt dabei vor allem ins Kamil-Stoch-Land Polen.
 
Kartenvorverkauf:
Skisport- und Veranstaltungs GmbH
Am Faltenbach 27, 87561 Oberstdorf, Telefon +49 (0)8322/8090-300, Fax +49 (0) 8322/8090-301
Tickethotline: +49 (0) 8322 / 8090-350
 
OK Neujahrsskispringen
Schnitzschulstr. 17, D-82467 Garmisch-Partenkirchen, Tel. +49 (0) 8821/9080-0, Fax +49 (0) 8821/9080-199
Tickethotline: +49 (0)180-6050-400
 
Sport-Club Bergisel
Bergiselweg 3, A-6020 Innsbruck, Telefon: +43(0)512/57 56 90, Fax: +43(0)512/56 09 35
Tickethotline: +43 (0) 512 / 53560, www.bergiselspringen.at, ticket@innsbruck.info
 
Skiclub Bischofshofen
Rosenthal 40, A-5500 Bischofshofen, Telefon +43 (0) 6462 4845, Fax : +43 (0) 6462 4845-40

 

Bericht: Schneestation / ODCC GmbH - Verantwortlich: Presse Vierschanzentournee

Vier-Schanzentournee 2018/2019 »

2018 © Schneestation - Vierschanzentournee 2018/2019 - Foto: Presse Oberstdorf
09.01.2019

Gelingt die nächste Sensation bei der Tournee?

15.11.2018 - Oberstdorf -  Die Leistungsdichte ist so groß wie nie zuvor: Wenn vom 29. Dezember bis zum 6. Januar bei der 67. Vierschanzentournee die… »»»

Heute Quali in Innsbruck »

2018 © Schneestation.com - "Tatort" Bergislschanze - Vierschanzentournee - Fotos by Orga 4ST Innsbruck
03.01.2018

Top-TV-Quoten bei der Vierschanzentournee

03.01.2018, Innsbruck - Die Höhenflüge der deutschen Skispringer um den derzeit zweitplazierten Mitfavoriten Richard Freitag (Aue) bei der 66. Vierschanzentournee treiben auch die TV-Quoten in… »»»

Aufwind beim "Tatort" Vierschanzentournee »

2015 © Schneestation.com - "Tatort" Bergislschanze - Vierschanzentournee - Fotos by Orga 4ST Innsbruck
05.01.2016

Abwind beim "Tatort" mit Till Schweiger

04.01.2016, Innsbruck - Warum lag die Einschaltquote vom „Tatort“ „Großer Schmerz“ mit Til Schweiger (alias Nick Tschiller) am Sonntagabend bei enttäuschenden 7,69 Mio. Zuschauer? Weil der… »»»

Genug Schnee am Schattenberg »

2015 © Schneestation.com - Vierschanzen Tournee - Oberstdorf - Fotos by Presse Oberstdorf
04.01.2016

Auftaktspringen gesichert

25.12.2015 –  Die besten Skispringer der Welt können kommen: Noch rechtzeitig vor den Weihnachtsfeiertagen zeigt sich die Schattenbergschanze in der WM-Skisprung Arena in Oberstdorf in… »»»

Premiere mit Windnetz zur 4-S-T »

2015 © Schneestation.com - Vierschanzen Tournee - Oberdorf - Fotos by Presse OK Oberstdorf
04.01.2016

FIS optimiert Bedingungen in Oberstdorf

23.12.2015 – Oberstdorf - Beim Auftaktspringen der 64. Vierschanzentournee beginnt eine neue Zeitrechnung: Erstmals überhaupt in der Geschichte der traditionsreichen Skisprung-Veranstaltung werden Qualifikation und Wettkampf… »»»

Wettkampfpause für Richard Freitag »

Richard Freitag - Foto: DSV Presse
23.10.2015

DM im Garmisch-Partenkirchen

2015.10.23 -  DSV-Skispringer Richard Freitag verzichtet aufgrund von Kniebeschwerden auf einen Start bei den Deutschen Meisterschaften in Garmisch-Partenkirchen. Der Athlet des SC Nickelhütte Aue hat… »»»

DSV & Oberstdorf wollen Nordische Ski-WM »

Oberstdorf Erdinger Arena. Foto: Oberstdorf Gemeinde
23.08.2015

Neues Wintermärchen für 2021?

2015.02.23 - Der Deutsche Skiverband und die Marktgemeinde Oberstdorf bewerben sich erneut um die Ausrichtung der FIS Nordischen Weltmeisterschaften 2021. Die Entscheidung, noch einmal eine… »»»

DSV Skispringer zuversichtlich »

Nordische Ski WM im schwedischen Falun
23.08.2015

Mit Druck und Spaß zur WM

2015.02.17 -  Unterviews und Stellungnahmen vom DSV Bundestrainer Schuster und einige Athleten zur bevorstehenden nordischen Ski-Weltmeisterschaft.    Bundestrainer Werner Schuster "Die gezeigten Leistungen beim letzten… »»»

4-S-T 2014/15 - alle Ergebnisse »

2014 © Schneestation
17.01.2015

Oberstdorf & GAP & Innsbruck & Bischofswiesen

Ergebnisse & Informationen zur Vierschanzentournee 2014/2015 als pdf file. Interessante Informationen zur den Einzel- und Gesamtwertungen. Dazu Informationen zu den Preisgeldern der bisherigen Weltcup und… »»»

Besinnliche Tage sind vorbei »

2014 © Schneestation
17.01.2015

Skispringer sollen mehr Kante zeigen

Der Erwartungsdruck von 80 Mio. Deutschen an die deutschen Spitzensportler ist immens. "Immer höher, immer weiter - wenn möglich täglich". Wenn dann noch eine Sportart… »»»

Vierschanzentournee 2014/2015 »

2014 © Schneestation
17.01.2015

Marinus Kraus mit dabei

Am Samstag, den 27.12.2014 geht´s wieder los mit der traditionellen Vierschanzentournee - nun schon zum 63. Mal. Mit dabei auch unser Olympiasieger mit der Mannschaft,… »»»

Vierschanzentournee startet durch »

2014 © Schneestation - Marinus Kraus

25.10.2014

Ticketverkauf geht schon los

Skisprungfans können direkt beim Veranstalter und unter www.vierschanzentournee.com sicher und zum garantierten Bestpreis bestellen   Ab sofort gibt es Tickets für das Skisprung-Highlight dieses Winters,… »»»

Kraus fliegt sich ein »

2014 © Marinus Kraus - Avia - Presse
05.01.2014

Wieder bester Deutscher in Bischofshofen

Als bester Deutscher Skispringer hat sich Marinus Kraus (Oberaudorf) mit dem 4. Platz in der Qualifikation eine sehr gute Ausgangsposition für das morgige Finale verschafft.… »»»

Kraus gut in Qualifikation »

2014 © Marinus Kraus - Avia - Presse
05.01.2014

Als bester Deutscher ins Finale in Innsbruck

Marinus Kraus hat mal wieder die Flügel ausgepackt. Als bester Deutscher "Adler" landete er mit 127m beim Qualifikationspringen in Innsbruck auf Platz 4. Er springt… »»»

Neuartige Laserprojektion in Oberstdorf »

2013 © Vierschanzentournee - Presse
27.12.2013

Neues Verfahren bei FIS Vierschanzentournee

Premiere in Oberstdorf: Erstmals überhaupt im Skisprung-Weltcup wird beim Auftaktspringen der 62. Vierschanzentournee (28. und 29. Dezember) die so genannte Best-to-beat-Laserlinie eingesetzt. Der virtuelle Farblaser… »»»

Rekordpreisgeld bei der 4-Schanzentournee »

2013 © Vierschanzentournee - Presse
16.12.2013

Sieger der Qualifikation erhält pro Ort 2.000 Euro

Mit einem Rekordpreisgeld von ca. 315.000 Schweizer Franken und einer Jackpot-Regelung für die Sieger der Qualifikationsrunden stößt die Vierschanzentournee der Skispringer in diesem Winter in… »»»

Freund & Co. lösen Tournee-Euphorie aus »

2011 © Brigitte Waltl-Jensen OK
02.02.2014

Vorverkauf zieht gewaltig an

Oberaudorf, 06.12.2012 -  Die Höhenflüge der deutschen Skispringer um den derzeit Weltcupführenden Severin Freund (Rastbüchl) und Shootingstar Andreas Wellinger (Ruhpolding) haben einen wahren Ticketansturm auf… »»»
Aktualisierung: 09.01.2019 - 17:35 / Redaktion: Schneestation
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen

Aktuelle News


Vail baut Skigebiet aus
Golden Peak wird erschlossen
2019 © Schneesstation - Vail Skigebiet wird erweitert - Grafik: Vail resorts / Foto: Schneestation
 

 

  FIS Freeski WC Corvatsch
Nation Cup went to Canada
2019 © Schneesstation - Slopestyle / Foto: Mateusz Kielpinski (FIS)
 

 

  Erste Langlaufhalle in China
80.000q m für Langläufer
2019 © Schneesstation - XC Skihalle in Jilin - Foto: Wanda Press
 

 

  Lauberhornrennen 2019 war Spitze
Mit 67.600 Zuschauerrekord
2019 © Schneesstation - Wengen Weltcup Herren am 18-19-20.01.2019 - Foto: Schneestation
 

 

  Ice-Karting in Mexico
Sliden & Driften mit E-Karts
2019 © Schneestation.com - Ice-karting in Mexico city - Foto: Schneestation
 

 

  Viel Schnee in Kitzbühel
Hahnenkamm Skirennwoche 2019
2019 © Schneestation.com - Kitzbühel Hahnenkamm Plakat 2019 - Foto: Ski Club Kitzbühel